Aktuelle Mitteilungen 2019

07.12.2019
Ceren Bayram und Alicia Fischer sind nun im Baden-Württembergischen Talentkader

Was sich schon nach der Talentiade in Mannheim abzeichnete, wurde nun bei der weiterführenden Talentkader-Sichtung in Albstadt Gewissheit. Unsere beiden Mädels konnten auch im Vergleich mit der Konkurrenz aus Württemberg überzeugen und wurden von den Landestrainern in die Talentkader Mehrkampf (Ceren) und Lauf (Alicia) berufen. Gratulation!

30.11.2019
37. Basler Stadtlauf

Top Platzierungen in Basel

Der 37. Basler Stadtlauf war mit über 9000 Läuferinnen und Läufern wieder ein Mega Event. Die Teilnehmer vom TV Bad Säckingen konnten mit drei hervorragenden 2. Plätzen glänzen.

Emma Rohrbach lag im Lauf der WU12 mit 355 Finishern in 3:08,3 min nur 3,3 sec hinter der Siegerin. Auch Pepe Schindler fehlten im Lauf der MU12 mit 320 Finishern in 3:11,4 min nur knappe 3,8 sec. zum Sieg. Als dritter im Bunde lief David Kiefer bei den M40 und 355 Finishern über 5,5 km in 18:00,5 min ebenfalls auf Platz 2.

  Basler Stadtlauf WU12
  Basler Stadtlauf MU12
  Basler Stadtlauf M40
22.11.2019
Hüttenlager in Herrischried

35 Kinder und Betreuer verbrachten ein tolles Wochenende in der Skihütte in Herrischried. Das Betreuerteam hatte sich einige Aktivitäten überlegt, so dass nie Langeweile aufkam. So ging es am Freitag mit einer Nachtwanderung los. Am Samstag gab es 2 Stunden Spiel und Spaß in der Turnhalle Todtmoos und am Abend dann noch in die Eisdisco. Dazwischen gab es viele Möglichkeiten zum Spielen und Quatschen und einige Unermüdliche versuchten ihr Glück beim Schlittenfahren auf der (sehr) dünnen Schneedecke am großen Hang. Am Sonntag Mittag hieß dann wieder heimfahren.

18.11.2019
Talent-Kader Sichtungen in Albstadt

Diese Woche sind Alicia Fischer (Mo-Mi) und Ceren Bayram (Mi-Fr) bei den Sichtungslehrgänge an der Sportschule in Albstadt. Im Anschluss an die Sichtungen werden 50 bis 55 Schüler/innen in den Talentkader berufen. Wir drücken die Daumen, dass beide es schaffen.

16.11.2019
Bezirks Waldlauf Meisterschaften am Bergsee

Teilnehmerrekord am Bergsee

Bei idealen Bedingungen hatten wir mit 254 Meldungen und 225 Finishern eine neue Rekordbeteiligung. Trotz des großen Ansturms, mit teilweise über 50 Teilnehmer in einem Lauf und vieler Nachmeldungen konnte die Veranstaltung bei Anmeldung, Ziel, Siegerehrung und am Verpflegungsstand gewohnt routiniert abgewickelt werden. Hier schon einmal ein Dank an alle Helfer. Auch die Herren vom Roten Kreuz hatten glücklicherweise nicht viel tun, waren aber bei einem Ausrutscher nach einer Rangelei am Start sofort zur Stelle.

Auch sportlich konnten die Bad Säckinger voll überzeugen. Neben einigen 2. und 3. Plätzen konnten unsere Asse auch wieder 3 Einzel- und einen Mannschaftstitel gewinnen. Pepe Schindler machte auf den letzten Metern den Einzeltitel bei den M11 klar und gewann zusammen mit Julius Heinemann und Valentin Oblupin auch die U14 Mannschaftswertung. Haushoch überlegen waren Alicia Fischer in der W13 mit 13 sec. und Emma Rohrbach in der W11 mit 46 sec. Vorsprung.

  Ergebnisse
19.10.2019
BLV-Talentsportfest am 19.10.2019 in Mannheim

Am Samstag, den 19. Oktober 2019 fand in der Leichtathletikhalle am Olympiastützpunkt Mannheim die BLV-Talentsichtung für die besten Athletinnen und Athleten des Jahrgangs 2006 statt. Vom TV Bad Säckingen hatten auch Ceren Bayram und Alicia Fischer die geforderten Richtwerte erfüllt und gehören damit zu den Schüler/innen aus ganz Baden, die eingeladen wurden.

Und wie so oft in der Saison konnten beide wieder hervorragende Leistungen und Platzierungen erreichen. Ceren zeigte in keiner der 6 Disziplinen eine Schwäche und gewann die Gesamtwertung überlegen. Alicia gewann den 800 Meterlauf in 2:29 erneut mit großem Vorsprung und erreichte in der Gesamtwertung den 10. Platz.

Neben Ceren gewann auch Paul Rabe vom TuS Lörrach-Stetten die Gesamtwertung, so dass der Oberrhein zum ersten Mal sowohl bei den Jungs als auch den Mädchen den 1. Platz erzielte.

Wie Landestrainer Christoph Geissler mitteilte, wird neben den beiden Erstplatzierten auch Alicia eine Einladung zur zweiten Sichtungsrunde nach Albstadt erhalten.

  2019-10-19-Talentsichtung-Ergebnisse männlich
  2019-10-19-Talentsichtung-Ergebnisse weiblich
 
13.10.2019
Vereinsmeisterschaften im Hochrheinstadion

44 TeilnehmerInnen gingen bei idealen Bedingungen an den Start um die Vereinsmeistertitel und Medaillen und es gab in allen Klassen nochmals sehr gute Leistungen. Sportlicher Höhepunkt waren die 3 x 800 m Staffeln der MU12 und WU14. In einem spannenden Kopf-an-Kopf Rennen gewannen die Jungs schließlich knapp mit 7:55,1 zu 7:55,6 min. Beide Staffeln führen damit derzeit die Badische Bestenliste mit deutlichem Vorsprung an (die Jungs mit über 1 Minute(!) Vorsprung). Bei der Siegerehrung gab es dann Medaillen für die Podestplätze und Urkunden für alle. Im Anschluss an die Mehrkämpfe und Staffeln ging es dann für einige auch noch in den Wurfdisziplinen an den Start.

  VereinsmeisterInnen 2019
  Ergebnisse
 
03.10.2019
Bezirks Schüler Vergleichskampf in Löffingen

Erneut Top Leistungen für Ceren und Alicia

Ceren Bayram und Alicia Fischer waren Garanten für den deutlichen Sieg der WU14 Mannschaft und damit auch den Sieg der gesamten Oberrhein-Mannschaft. Ceren war siegreich über die 60 m Hürden in 10,25 s, im Kugelstoßen mit 9,16 m und im Weitsprung mit einem erneuten Sprung über die 5 Meter (5,01m). Für diese Weite wurde Ceren für die beste Einzelleistung in der WU14 mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Alicia wurde 2. im Hochsprung (1,42 m) und 3. im Weitsprung (4,67 m). Höhepunkt war aber der 800 m Lauf, bei dem sie von Anfang an aufs Tempo drückte, in 72 sec durchging und in sensationellen 2:29,77 min endlich die 2:30 Marke und den Vereinsrekord von 2:30,11 min brechen konnte.

Ergebnisse
 
29.09.2019
BSMM Endkampf in Karlsruhe

MU12 Mannschaft verpasst ganz knapp die Bronzemedaille

Hervorragende Einzelleistungen bei den WU14 Mädchen

Die MU12 Jungs mit Julius Heinemann, Valentin Oblupin, Pepe Schindler und Joris Plate waren mit der 4. besten Punktzahl angereist. Die 50 Meter Läufe wurden leider vom Winde verweht, so dass Julius mit 8,36 s und Joris mit 9,01 s nicht ganz an ihre Bestzeiten herankamen. Sehr gut lief es dann im Ballwurf, wo Pepe mit 41,0 m die beste Weite im Feld erzielte und Valentin mit 33,5 m gut punktete. Auch im Weitsprung wurden mit Julius 3,88 m und Pepe 3,85 m Punkte gut gemacht. Die Staffel musste die Entscheidung bringen. Und da hatten unsere Jungs trotz guter Zeit von 31,18 s Pech und wurden noch um winzige 7 Punkte vom 3. Platz auf den 4. Platz verdrängt.

Bei den WU14 gingen für die StG Hochrhein Ceren Bayram, Alicia Fischer und Emma Rohrbach an den Start. Die StG hatte sich mit der 5. besten Punktzahl qualifiziert. Doch nach der 1. Disziplin, den 60 m Hürden waren sie auf einmal ganz vorne. Ceren und Alicia hatten jeweils ihre Läufe gewonnen. Ceren unterbot mit phantastischer Tagesbestzeit von 9,98 s erstmals die 10 sec Schallmauer und auch Alicia mit 10,34 s ihre Bestzeit deutlich. Dann kam der Weitsprung, wo Ceren abermals das Maß der Dinge war und mit einer unglaublichen Serie 4,88 – 5,01 – 5,02 – 5,03 m ihren eigenen Rekord dreimal verbesserte und wieder Tagesbestleistung sprang. Nach guten 1,40 m im Hochsprung hatte Ceren ihr Tagessoll mehr als erfüllt. Alicia war noch in der 4 x 75 m Staffel eingesetzt, die aber erwartungsgemäß nicht vorne landen konnte. Auch im Sprint und im Ballwurf war die StG leider nicht so stark besetzt und wir waren ohne Chance nach weiter oben auf dem 4. Platz gelandet. Der abschließende 800 Meter Lauf war aber dann nochmal eine Galavorstellung für die Säckingerinnen. Alicia ließ als Jahresbeste der W13 nichts anbrennen und setzte sich im 1. Zeitlauf nach 500 Meter an die Spitze und gewann in 2:30,20 min souverän. Eine ganz große Show lieferte dann noch im 2. Zeitlauf unser 2008er „Küken“ Emma ab, die als deutlich Jüngste im Feld doch sichtlich nervös bei Ihren ersten Badischen und das erste Mal mit Spikes (!) an den Start ging. Sie lief das Rennen sehr verhalten an und arbeitete sich dann aber immer weiter nach vorne und ging dann als Erste in die zweite Runde. Sie gab die Spitzenposition auch nicht mehr ab sondern vergrößerte sogar noch den Abstand und gewann den Lauf in 2:42,89 min. Dadurch verkleinerte sich der Punkteabstand zwar nochmals um 63 Punkte, aber es blieb letztlich auch hier beim undankbaren 4. Platz.

Ergebnisse
12.09.2019
Senioren-Europameisterschaften in Venedig

Eine Premiere in unser doch schon langen Vereinsgeschichte. Mit David Kiefer nahm in der M40 erstmals ein Bad Säckinger an den Senioren-Europameisterschaften in Venedig teil. Und wie...

Nachdem David vor wenigen Wochen bei den Deutschen Meisterschaften der Senioren über die 1500 Meter Vierter wurde, wollte er in Venedig dann wieder 3000m Hindernis laufen – seine frühere Paradestrecke. Nach den letzten Trainingseinheiten konnte man mit einer Zeit unter 10 min rechnen. In einem Feld von 10 Leuten aus ganz Europa bei sehr warmen Temperaturen und etwas Wind lief David dann ein taktisch perfektes Rennen. Nachdem er zwei Runden vor dem Ziel noch fünfter war, konnte er am letzten Wassergraben den dritten Platz erobern und diesen ins Ziel retten und somit die Bronze Medaille gewinnen.

  Ergebnisse
 
25.07.2019
BSMM-Vorkampf in Denzlingen

Tolles Mannschaftsergebnis für die StG Hochrhein

Am 24.07. war die letzte Chance, sich noch für das BSMM-Finale am 28./29.09.2019 in Karlsruhe zu qualifizieren und die nutzen die Startgemeinschaft eindrücklich. Vom TV Bad Säckingen waren die beiden frischgebackenen Badischen Meisterinnen Ceren Bayram und Alicia Fischer am Start. Beide zeigten, dass sie trotz "Englischer Wochen" und 37 Grad immer noch top fit sind. Über die 60m Hürden gab es einen Doppelsieg Ceren 10,06 s und Alicia 10,80 s beide nur Hundertstel über Ihren Bestzeiten. Ceren gewann zudem den Hochsprung mit 1,36 m und den Weitsprung mit sehr guten 4,90 m. Alicia gewann den 800 Meterlauf mit 80 Meter Vorsprung in 2:36,88 min und führte als Startläuferin auch die 4x75m Staffel zum Sieg. Das ergab in der Schlussrechnung 6326 Punkte und damit fast 300 Punkte mehr als in Rheinfelden.

Ergebnisse
23.07.2019
Sommerabschlusstraining im Stadion
21.07.2019
Badische Blockwettkampfmeisterschaften U16, U14 in Konstanz

Zwei Badische Meistertitel für Ceren Bayram und Alicia Fischer

Nach den Voranmeldungen war absehbar, dass Ceren im Block Wurf nur eine ebenbürtige Konkurrentin haben würde. Sie kam sehr gut in den Mehrkampf und setzte sich mit den Tagesbestleitungen 4,74 m im Weitsprung, 10,32 s über die 60 m Hürden und 10,38 s über 75 Meter gleich an die Spitze. Spannend wurde es dann im Diskuswurf als ihr weitester Versuch leider schon bei 19,31 m landete. Ihre Konkurrentin hatte dieses Jahr schon 6 Meter weiter geworfen. Auch im Kugelstoßen verlor Ceren nochmals 6 cm im direkten Vergleich. Da ab der 3. Disziplin keine Ergebnisse mehr aushingen, musste man bis zur Siegerehrung warten, bis feststand, dass Ceren Ihren Vorjahrestitel mit letztlich doch deutlichen 56 Punkten Vorsprung verteidigen konnte.

Alicia war nach den Voranmeldungen mit 70 Punkten Rückstand Dritte. Für sie begann der Wettkampf mit dem Ballwurf, wo sie mit 32,50 m im Mittelfeld lag. Dann ging es jedoch Schlag auf Schlag. Nach 3 persönlichen Bestleistungen über die Hürden in 10,56 s (-0,2 s) und im Weitsprung mit 4,75 m (+20 cm) und über die 75 Meter 10,75 s (-0,09 s) war sie bereits auf dem 3. Platz, jedoch noch 43 Punkte hinter der Führenden. Dass Alicia eine sehr starke 800 Meter Zeit laufen kann, war bekannt, aber ob dies reichen würde. Alicia gewann den Lauf dann auch überlegen und doch hatte keiner die Mehrkampfführende im Blick, so dass wir auch hier bis zur Siegerehrung warten mussten. Und nachdem hier beim 2. Platz ihr Name NICHT genannt wurde, war die Freude riesengroß - 15 „Pünktchen“ Vorsprung hatten für ihren ersten Meistertitel gereicht.

Am Start waren auch noch Lina Renz und Jaimie Jung in der W12 im Block Wurf. Beide zeigten bei Ihren ersten Badischen einen guten Wettkampf und Lina kam dank einem beherzten abschließenden 75 m Lauf als 7. Sogar noch unter die besten Acht und durfte bei der Siegerehrung ihre erste Meisterschaftsurkunde in Empfang nehmen. Jaimie kam im 18 Teilnehmerinnen starken Feld auf den 10. Platz.

Zahlreiche Bestleistungen erlebte auch Becky Renz, die für den TV Bad Säckingen im Weitsprung als Pflichtkampfrichterin bei den hohen Temperaturen einen kühlen Kopf bewahrte.

Ergebnisse
 
17.07.2019
Landesfinale Jugend trainiert für Olympia in Heilbronn

2. Platz für Scheffel-Gymnasium - Beste Badische Schulmannschaft!

Mit kräftiger Unterstützung der Sportlerinnen vom TV Bad Säckingen konnte die Schulmannschaft hinter dem favorisierten Gymnasium Schorndorf in einem spannenden und knappen Finish erstmals den 2. Platz im Landesfinale erreichen. Alicia Fischer lief als eine der jüngsten im Feld mit neuer Bestleistung von 2:30,70 min die 2.schnellste Zeit im Wettbewerb. Ceren Bayram holte über 75 m (10,42s) und im Weitsprung (4,65m) viele Punkte. Beide kamen auch im Hochsprung mit 1,35m in die Wertung. Charlene Rygol sprang im Hochsprung mit 1,30m neue persönliche Bestleistung. Auch unsere beiden W15 Reservistinnen Melina Huber und Regula Valenta machten nochmal deutlich, dass sie trotz Trainingspause nichts verlernt haben. Regula warf den 200g Ball auf 49,50m - soweit wie keine andere an diesem Tag. Melina stieß die Kugel auf 11,33 m was nur von einer anderen Athletin übertroffen wurde.

  Ergebnisse
14.07.2019
Deutschen Seniorenmeisterschaften in Leinefelde-Worbis

David Kiefer verpasst hauchdünn die Bronzemedaille

David verpasste bei den Senioren M40 über 1500 Meter um 82 Hundertstel Sekunden die Bronzemedaille. In 4:20,09 min konnte er seine Qualifikationszeit deutlich unterbieten und wurde sehr guter Vierter.

  Ergebnisse
11.07.2019
15. Trompeterlauf - Neuer Teilnehmerrekord

Fantastischer Laufevent in der Bad Säckinger Altstadt. Mit 1539 gemeldeten Teilnehmern und 1307 Finishern gab es neue Teilnehmerrekorde.

Siege gab es für Emma Rohrbach WU12 / Pepe Schindler MU12 / Alessandro Lange MU16

2. Plätze für Alicia Fischer WU14 / Julius Heinemann MU12

3. Plätze für Emma Eisele WU14 / Valentin Oblupin MU12

Vielen Dank an das Helferteam beim T-Shirts sortieren und im Wettkampfbüro.

  Ergebnisse Trompeterlauf 2019 Bad Säckingen
06.07.2019
BLV Aktive, U20, U18 Schutterwald

Feline Weger wird Badische Meisterin im Speerwurf

Feline gewann doch überraschend deutlich den Speerwurf mit sehr guten 38,25 Metern. Mit jedem der ersten drei Würfe hätte sie die Konkurrenz gewonnen. Im Diskuswurf musste sie diesmal ihrer Dauerkonkurrentin Vanessa Kobialka im Diskuswurf mit 38,07 m zu 43,28 m den Vortritt lassen, wurde aber mit deutlichem Abstand auf die Dritte Vizemeisterin.

  Ergebnisse
06.07.2019
Bezirksmeisterschaften U14 U12 in Tiengen

Ceren Bayram 5-fache Titelträgerin - Starke 800m Läufe

Der TV Bad Säckingen war in der W13 das Maß aller Dinge. Ceren Bayram gewann jeweils mit großem Vorsprung die 75 Meter in 10,43 s, die 60m Hürden in 10,28 s, den Weitsprung mit 4,85 m, das Kugelstoßen mit 9,11 m und wurde im Diskus knapp 2. Über 800 Meter gewann Alicia Fischer mit 2:34,76 min und neuer Bestzeit, Emma Eisele lief mit 3:03,28 ebenfalls Bestzeit. Im Hochsprung gab es einen Doppelsieg durch Ceren mit 1,49 m vor Alicia mit 1,45 m.

Doppelsiege gab es auch in der W12 Hier gewann im Kugel / Diskus / Speer jeweils Lina Renz (6,58 / 17,76 / 19,78) vor Jamie Jung (6,25 / 16,65 / 19,46). Bei den Jungs M12 wurde Valentin Götte 2. im Diskus mit 16,90 m.

Bei den U12ern nutzten einige die Chance und starteten vor dem planmäßigen Mehrkampf in der U14 auch noch über 800 Meter. Hier gab es für Pepe Schindler 2:41,43 min, Julius Heinemann 2:44,72 min und Emma Rohrbach mit 2:40,79 min allesamt neue Bestzeiten. Pepe lief neuen Vereinsrekord und Emma ist mit Ihrer Zeit derzeit in der W11 schnellste 800 Meter Läuferin in Baden.

Bei den anschließenden Mehrkämpfen gab es nochmals vordere Platzierungen. Julius Heinemann wurde im Dreikampf M11 Dritter, Pepe Schindler Vierter. Pepe konnte sich durch tolle 1,32m im Hochsprung im Vierkampf noch auf den 2. Platz verbessern. Yara Avul wurde im Dreikampf der W11 Vierte mit 1058 Punkten. Es folgten Emma Rohrbach mit 973 Pkt., Angelina Hoop mit 927 Pkt. und Sophia Hässle mit 889 Pkt.

  Ergebnisse
30.06.2019
Süddeutsche Meisterschaften U 18 in St. Wendel

Feline Weger wird Fünfte im Diskuswurf

In einem starken Teilnehmerfeld konnte Feline mit 38,24 m ihre Bestleistung zwar nicht ganz abrufen aber doch einen guten fünften Platz erreichen.

  Ergebnisse
 
29.06.2019
BSMM-Vorkampf in Rheinfelden

In den Klassen U14 starteten die Bad Säckinger im Team der Startgemeinschaft Hochrhein.

Bei den Jungs kamen in die Wertung: Simon Fliegauf über 75 m mit 11,77 sec, Jannik Rosenfelder mit 3,88 m im Weitsprung und 37,50 m im Ballwurf. Zusammen mit Valentin Götte und Janis Kaiser liefen sie auch in der 4x75m Staffel.

Bei den Mädchen glänzten Ceren Bayram mit Tagesbestweiten im Weit-, Hochsprung und die 60 m Hürden. Alicia Fischer gewann die 800 Meter und wurde 2. über die Hürden. Miriam Wunderle steigerte sich im Hochsprung auf 1,30 m und kam ebenfalls in die Punktwertung.

Die MU12 Mannschaft wurde Zweite. Hier ragten Julius Heinemann mit 8,18 s über 50 Meter und Pepe Schindler mit 42,50 m im Schlagball heraus.

  Ergebnisse
04.06.2019
Abendsportfest Hochrheinstadion

Insgesamt 70 Teilnehmer beim Abendsportfest

  Ergebnisse
01.06.2019
Landestitel für Feline Weger

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der U18 in Heilbronn verteidigte Feline erfolgreich bei sommerlichen Temperaturen um 33 °C ihren Titel im Diskuswerfen. Mit 41,50 m setzte sie sich deutlich von der Konkurrenz ab. Bereits im dritten Versuch flog der Diskus auf 39,01 m, was bereits die Führung bedeutete. Im vierten Versuch folgten dann die 41,50 m. Im fünften Versuch landete der Diskus genau bei der 40 Meter-Markierung, wurde aber ungültig gegeben. Der zweite Platz ging an Vanessa Kobialka vom TV Iffezheim mit 39,41m und der dritte Platz ging an Sina Kaufmann von der LG Baar mit 35,83 m. Damit hat Feline erneut ihre persönliche Bestleistung und den von ihr gehaltenen Bezirksrekord verbessert.

Ergebnisse
 
26.05.2019
Baden-Württembergische Seniorenmeisterschaften in Helmsheim

Norbert Buchheit wird M70 Meister im Weitsprung

Norbert hatte beschlossen - nach Jahren der Wettkämpfe für den TuS Metzingen - wieder für seinen Heimatverein TV Bad Säckingen zu starten. Der Startpass war noch "warm von der Umschreibung" da ging Norbert bereits bei den BaWü Senioren an den Start. In einem spannenden Weitsprungwettkampf hatte er mit 3,86 m das bessere Ende für sich und konnte mit 3 cm Vorsprung den Titel gewinnen. Über 100 Meter wurde er zudem Zweiter in 16,10 sec. Henry Fellhauer hatte in der M80 mit 5 Disziplinen ein Mammutprogramm vor sich und am Ende standen 2 Vizemeistertitel über 100 Meter in 20,96 s und im Weitsprung mit 2,24 m auf dem Konto. Ein 4. Platz im Speer und ein 5. Platz im Kugel rundeten den tollen Wettkampf ab.

  Ergebnisse
24.05.2019
Abendsportfest Schwörstadt
22.05.2019
Verleihung der Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg an Abteilungsleiter Raimund Huber

Im Trompeterschloss wurde Raimund Huber von Bürgermeister Alexander Guhl für sein über 30 jähriges Engagement im TV Bad Säckingen, für den Trompeterlauf und den Sport die Landesehrennadel verliehen. Im Rahmen der Ehrung wurde Cordula und Raimund Huber von Trompeterlauf OK Chef Helmar Burkhart auch noch der neu geschaffene Ehrenamtspreis des Trompeterlaufs überreicht.

 
19.05.2019
Dreiländer-Lauf Basel

Alicia Fischer mit 2. Platz in Basel

Obwohl sie den langen Blockwettkampf vom Vortag noch in den Knochen hatte, ging Alicia auch noch in Basel über die 2,3 km an den Start. Dort musste sie nur eine Läuferin aus der Schweiz passieren lassen und konnte im Endspurt den 2. Platz behaupten.

  Ergebnisse
18.05.2019
Bezirk Blockwettkampfmeisterschaften in Höllstein

Fantastische Ergebnisse - 1 Bezirksrekord - 4 Vereinsrekorde - 4 Qualis für die Badischen Meisterschaften im Juli

In der W13 gelangen Ceren Bayram im Block Wurf über 75 Meter in 10,37 s, 60 m Hürden 10,02 s und Weitsprung 4,94 m drei neue persönliche Bestleistungen. Die Hürdenzeit und der Weitsprung sind neuer Vereinsrekord. Mit 8,97 m im Kugel und 22,60 im Diskus erreichte sie eine Gesamtpunktzahl von 2447 Punkten, die neuer Bezirksrekord und natürlich gleichzeitig auch neuer Vereinsrekord sind. Auch Alicia Fischer glänzte mit 4,9 neuen Bestleistungen im Block Lauf. 10,86 s über die Hürden, 10,76 s über 75m, 36,00 m im Ball und 2:38,83 min über 800m, nur im Weitsprung fehlten mit 4,52 m ganze 3 cm zur Bestleistung. Dies ergab 2350 Punkte und über 200 Punkte Vorsprung auf die zweite. Damit übertrafen beide die Qualinormen für die Badischen Meisterschaften deutlich.

Bei den W12 hatten wir 4 Teilnehmerinnen am Rennen. Im Block Sprint starteten Miriam Wunderle und Elena Thesing, die als 8. und 10. ihren ersten Blockwettkampf gut überstanden. Im Block Wurf schafften Lina Renz als 2. mit 1823 Pkt. und Jaimie Jung als 3. mit 1665 Pkt. die Qualinorm für die Badischen Meisterschaften.

In der Mannschaftswertung erreichten Ceren Bayram, Alicia Fischer, Lina Renz, Jaimie Jung und Miriam Wunderle mit 9895 Pkt den zweiten Platz und verbesserten den Vereinsrekord.

Ergebnisse
 
05.05.2019
LA-Meeting in Emmendingen

David Kiefer mit Quali für die Deutschen Seniorenmeisterschaften

Beim LA-Meeting in Emmendingen unterbot David über 1500 Meter in 4:26,93 min die M40 Quali von 4:38,00 min deutlich.

  Ergebnisse
04.05.2019
Bezirks-Bahneröffnung in Lörrach

Erfolgreicher Einstieg in die Bahnsaison

Ceren Bayram dominierte die W13 mit 5 Siegen und einem 2. Platz. Ihre besten Leistungen hatte sie mit 4,68 m im Weitsprung und 9,34 m im Kugelstoßen. Überlegene Siege gab es auch im Diskus für Feline Weger in der U18 mit 37,45 m und Melina Huber in der W15 mit 25,98 m sowie Lina Renz im Kugelstoßen W12 mit 6,01 m. Zweite Plätze gab es für Philip Hagenlocher im Hochsprung U20 mit 1,60m und Valentin Götte im Diskus M12 mit 11,58 m. Melanie Weis wurde 4. im Diskus W15 mit 13,45m.

Am Sonntag beim Jungstars-Mehrkampf gab es erneut erste Plätze. In der M11 gewann Julius Heinemann den Vierkampf überlegen. Valentin Oblupin als 3. und Pepe Schindler als 4. sorgten dafür, dass auch die Mannschaft mit deutlichem Vorsprung gewonnen wurde. Im großen Starterfeld der W11 waren Yara Avul als 13. und Sophia Hässle als 18. im Mittelfeld.

Ergebnisse
13.04.2019
Bruchsaler Werferpokal

Feline Weger im Diskus erfolgreich

Auch beim Bruchsaler Werferpokal konnte Feline mit ihrem letzten Versuch von 39,51 m den Wettkampf für sich entscheiden.

Ergebnisse
07.04.2019
Halbmarathon Freiburg

Trainer Stefan Kimmel unter den besten 50 in der AK 40

Stefan lief - vorbildlich in rotem T-Shirt - unter 493 Teilnehmern der AK 40 in 1:28:15 h auf den sehr guten 49 Rang.

  Urkunde
06.04.2019
Werfer- und Langstreckentag in Höllstein

Feline Weger wirft 40,39 Meter mit dem Diskus

Der TV Bad Säckingen war mit 14 Teilnehmern am Start. Das hervorragende Ergebnis waren 13 Siege, 2 Vereinsrekorde und ein neuer Bezirksrekord. Das Highlight war der Diskuswettkampf der WU18 in dem Feline 2x mal die Quali für die Deutschen Meisterschaften (39 Meter) und im letzten Versuch auch die 40 Meter Schallmauer und damit ihren Bezirks- und Vereinsrekord deutlich übertraf. Sie gewann auch das Kugelstoßen und den Speerwurf deutlich. Zwei Siege gab es für Ceren Bayram (Kugel/Diskus), Lina Renz (Kugel/Diskus) und Jannik Rosenfelder (Diskus /Speer). Ebenfalls nicht zu schlagen waren Alicia Fischer (800m), Tim Ruhloff (Kugel), Laura Ruhloff (Diskus) und Pepe Schindler (800m), der auch den Vereinsrekord auf 2:45,89 min verbesserte.

Ergebnisse
 
24.03.2019
BaWü Winterwurf Jugend U18 in Waiblingen

Persönliche Bestleistung, Bezirksrekord, aber nur Platz zwei - Feline Weger fehlen nur 9 cm zum Titel

Bei den Baden-Württembergischen Winterwurfmeisterschaften in Waiblingen musste sich Feline im Diskuswurf nur knapp geschlagen geben. Obwohl im sechsten Versuch mit 38,86 m in Führung gegangen, gelang es Kader-Kollegin Samira Köhler von der LG Filder noch, mit 8 cm Vorsprung an Feline vorbei zu ziehen.

Mühelos gelang es Feline am Tag darauf, in das Finale der besten acht Speerwerferinnen Baden-Württembergs zu gelangen. Mit ihrem dritten Versuch und einer Weite von 36,71 m lag sie zunächst auf dem dritten Platz. Allerdings konnte sie sich daraufhin nicht mehr steigern. Schlussendlich reichte die Weite noch für einen fünften Platz.

 
16.03.2019
BLV Winterwurfmeisterschaften in Eppingen

Badischer Meistertitel im Hammerwurf für Melina Huber

An sich war der Hammerwurf nur zur Abrundung gedacht, aber nach einem kurzen Crashtest im heimischen Stadion am Dienstag lief es heute richtig gut. Nach einem ungültigen 1. Versuch erwischte sie den nächsten gleich viel besser und der ging schon auf 28,03 m. Der 3. Versuch mit 28,31 m war dann der beste und reichte mit fast 4 Metern Vorsprung deutlich zum Meistertitel. Beim anschließenden Speerwurf hatten die Werferinnen mit dem böigen Wind ihre liebe Not. Melina, die seit fast einem halben Jahr keinen Speer mehr in der Hand hatte, auch hier eine unerwartet gute Serie mit 4 Würfen über 30 Meter. Der beste Wurf mit 31,38 m reichte hier noch zur Bronzemedaille.

  Ergebnisse
 
13.03.2019
Jahreshauptversammlung der Abteilung Leichtathletik

Am Mittwoch, den 13.03.2019, fand im „Hotel am Hochrhein“, Rheinuferstr. 30, Nebenzimmer, um 20.00 Uhr die Jahreshauptversammlung der Abteilung Leichtathletik statt.

Der bisherige Vorstand wurde einstimmig entlastet und wieder gewählt.

  Einladung JHV 2019
  Protokoll JHV 2019 Abteilung Leichtathletik
  Jahresbericht der Abteilung Leichtathletik 2018
 
24.02.2019
DLV Jugendmeisterschaften U18 Winterwurf in Sindelfingen

Feline Weger in den Top Zehn

Feline erreichte mit 37,96 Meter - ihrem zweitbesten Wurf überhaupt - den neunten Platz und war damit beste badische Werferin. Die Weite erreichte Sie gleich im 1. Versuch und konnte sich dann leider nicht mehr steigern, so fehlten für das Finale lediglich 1,09 Meter.

  Ergebnisse
 
17.02.2019
BLV U16 Hallenmeisterschaften in Mannheim

Bronzemedaille für Melina Huber

Nach den Meldeergebnissen sah es nach einer klaren Angelegenheit für die Rohrbacherin Emma Kubitza aus, die 2019 schon 12,25 m gestoßen hatte. Bis zum 3. Versuch war es aber doch noch spannend, da hatte Melina 11,30 m und Emma 11,49 m. Im 4. Versuch machte Emma dann mit neuer Bestleistung von 12,70 m alles klar. Bei Melina war die Luft dann draußen und sie musste leider auch noch die Vorjahresdritte Eugenia Kyeremeh aus Mannheim vorbeilassen, die wie entfesselt im 4. und 5. Durchgang ihre Bestleistung von 10,00 m auf 10,91 m und schließlich 11,41 m verbesserte. Da das Wintertraining immer wieder durch Krankheit und Verletzungen unterbrochen war, konnte Melina aber doch mit der Weite und der Platzierung zufrieden sein.

  Ergebnisse
09.02.2019
Qualifikationswettkampf für die Deutschen Meisterschaften erfolgreich absolviert

In Vorbereitung auf die anstehenden Deutschen Winterwurfmeisterschaften in Sindelfingen wurden in Stuttgart die besten badischen Diskuswerfer- und werferinnen eingeladen, um in einem Wettkampf ihre Form zu checken oder um die magische Qualifikationsweite für die Deutschen noch zu erreichen. Feline nahm diese Möglichkeit wahr und warf im zweiten Wettkampfdurchgang 38,45 m weit. Damit erzielte sie nicht nur eine neue persönliche Bestleistung, sondern übertraf zugleich die geforderte Qualifikationsnorm von 38 m.

 
03.02.2019
Hallensportfest in der Badmattenhalle

Tolle Veranstaltung mit 144 Teilnehmer aus 10 Vereinen

Der TV Bad Säckingen stellte mit 67 die meisten Teilnehmer und war mit 11 Siegen auch der erfolgreichste Verein.

1. Plätze erzielten

W07 Elisabeth Grohmann im Vierkampf

W08 Mila Avul im Vierkampf

W11 Emma Rohrbach im Vierkampf

W12 Miriam Wunderle im Hochsprung

W12 Lina Renz im Kugelstoßen

W13 Ceren Bayram im 30 Meter Sprint, Hochsprung und Kugelstoßen

W15 Melina Huber Kugelstoßen

M11 Valentin Oblupin im Vierkampf

M12 Tim Ruhloff im 30 Meter Sprint

  Ausschreibung und Zeitplan Hallensportfest 2019
  Ergebnisliste 2019 U12-U16
  Ergebnisliste 2019 Rahmenwettbewerbe U10 und U08
 
12.01.2019
Hallensportfest Löffingen

Zwei x 2. Plätze gab es in der U18 im Hochsprung für Leonie Bühler mit 1,50 m und im Kugelstoßen mit 10,88 m für Feline Weger.

Ergebnisse
02.01.2019
Ergebnisse 2018, Bestenliste 2018, Ewige Bestenliste 31.12.2018

sind unter Datum 31.12.2018 eingestellt